Made in Germany
Harry Wijnvoord empfiehlt

Die Multi-Plate in der Praxis

Bild links:
Auf dem Gepäckträger – ohne Multi-Plate – ein großer Plastiksack mit Rindenmulch. Schon beim Hinsehen droht dieser aufzuplatzen.

Bild rechts:
Die gleiche Ladung mit Multi-Plate.
Wie man deutlich sehen kann, sorgt die komfortable
Größe der Multi-Plate für eine optimale Auflage.
Die Gefahr ist damit deutlich reduziert.

Beide Bilder links:
Selbst ein großer 10 Kilo Sack Holzkohle,
welcher zwar nicht sehr schwer, aber dafür
voluminös ist, kann mühelos sicher auf
der Multi-Plate befestigt und transportiert
werden.

Bilder oben:
Die Seitentaschen lassen sich wie gewohnt
an den Trägerbügel (Travel Set) einhängen
und packen.

Bild links/rechts:
Die Klapp-BOX kann unbeladen oder
zusammengelegt auf der Multi-Plate bleiben.
Wir empfehlen für unbeobachtete Situationen
ein kleines Schloss. (Nicht im Lieferumfang)